Über Twin City Danube Forum.

Central Danube und Pro Bratislava realisieren mit www.twincitydanubeforum.net ein von der EU gefördertes Projekt zur Weiterentwicklung grenzüberschreitender Strukturen: Durch den Aufbau eines von den Ländern Wien und Bratislava entwickelten und betriebenen web-basierenden multimedialen Verwaltungs- und Informationsforums wird Bratislava-Wien geopolitisch mit Leben erfüllt.

Nirgendwo auf der Welt liegen zwei Hauptstädte so nahe beieinander wie die beiden Städte Wien und Bratislava. Doch es ist nicht nur die räumliche Nähe, die die Zwillingsstädte miteinander verbindet. In jüngerer Zeit entstanden zahlreiche grenzüberschreitende Projekte und Partnerschaften, die Österreich und die Slowakei in wirtschaftlichem Umfeld und sehr oft auf behördlicher Ebene zusammenführten.

Um diese Entwicklung voranzutreiben, hat die österreichische Infrastruktur-Entwicklungsgesellschaft Central Danube Region Marketing & Development als Leadpartner und der slowakische Verein Pro Bratislava als Projektpartner in Zusammenarbeit mit den strategischen Partnern Stadt und Land Bratislava im Rahmen eines EU-geförderten Programmes (zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007-2013) im Jahr 2009 ein neuartiges Projekt gestartet.

Das Twin City Danube Forum (www.twincitydanubeforum.net) ist eine Plattform, auf der wichtige öffentliche Leistungen der Städte Bratislava und Wien mit grenzüberschreitendem Charakter präsentiert werden. Zugleich ist es eine kostenlos zur Verfügung stehende Arbeitsschnittstelle für Behörden, Vereine oder Projektbetreiber der Länder Slowakei und Österreich sowie eine Informationsquelle über die Twincity-Region Wien-Bratislava. Die Plattform ist vollständig in den Sprachen Slowakisch und Deutsch konzipiert.

Die österreichische Projektentwicklungsgesellschaft Central Danube Region Marketing & Development GmbH ist bereits durch die Erfindung der Schnellschiff-Verbindung Twin City Liner zwischen Wien und Bratislava grenzüberschreitend tätig gewesen. Weitere Schwerpunkte der Firma sind Energiespar-Projekte in der Centrope-Region und der Aufbau einer Informations- und Buchungsplattform namens mycentrope.com - Erlebnis ohne Grenzen.

Der slowakische Bürgerverein Pro Bratislava war ursprünglich auf Informations- und Ausbildungstätigkeiten im Umweltbereich fokussiert. Später wurde der Schwerpunkt auf Bürgerengagement und Lebensqualität in der Kommune umgesetzt, was in diversen publizistischen Aktivitäten mündete. Die regionale Gratis-Zeitung Istropolitan erschien bis 2011 in einer Auflage von 200.000 Stück 14tägig und beinhaltete regelmässige Informationen über die Twin City Region Wien-Bratislava. Die Aktivitäten sind inzwischen von der Print- auf die Internet-Ebene verlagert worden.

Der Webauftritt von www.twincitydanubeforum.net ist seit Sommer 2010 online. Wir laden unsere User und Partner ein uns Feedback zu unserer Web-Plattform zukommen zu lassen - unter: office@twincitydanubeforum.net.